CD/DVD Neuheiten

 

 

 


Moonbooter

Am Freitag den 27. Januar ist das neue Album "Schwarzmond" erschienen.

Mit Schwarzmond zeigt moonbooter zum ersten Mal seine dunkle Seite. Wie bereits auf „The Wave“ vereint das neue Album klassische elektronische Klänge mit der Neuzeit. Bewusst gibt Bernd seine Vorbilder im Booklet des Albums preis: J-M Jarre, VNV Nation, Daft Punk, Michael Cretu und Klaus Schulze. 
Und tatsächlich fallen beim Hören geschmeichelte (?) Gemeinsamkeiten auf. Trotzdem trägt jeder Song die eindeutige Handschrift moonbooters. Und das ist auch gut so. Mächtige analoge Klanggebilde bauen sich stetig auf um dann plötzlich in sich zusammen zu fallen oder in einem weiteren Höhepunkt aufzugehen. Dominante Beats untermalt mit seidenweichen Flächen glänzen in den Ohren. Harte E-Gitarre neben sanften Beats mit vielen unterschiedlichen Melodien kann eben so nur moonbooter. Es scheint so, als hätte Bernd alle synthetischen Sounds der vergangenen 40 Jahre auf diesem Album vereint. Kleinste Details, hohe Dynamik und das Gefühl, selbst Teil der Musik zu sein, machen Schwarzmond zu einem besonderen Hörerlebnis. Ja, Schwarzmond ist ein „darkes“ Album. Aber richtig finster und eiskalt wird es nie. Wenn man die Nacht liebt, so muss dies auch nicht sein.

Weitere Informationen gibt es unter:

http://www.mellowjet.de/Webshop_V4/index.php?main_page=product_info&products_id=519

(Quelle:MellowJet-Records Newsletter)


Bernd Scholl

am Freitag, 27. Januar 2017 erscheint eine neue Download EP unter dem Titel "The View from here II - Live At the Church". Die EP ist in allen Download Portalen - weltweit - erhältlich.

Reinhören kannst Du hier:

www.bscmusic.com/de/cd_shop/39868592/bernd_scholl_the_view_from_here_ii_live_at_the_church.htm



EP Download - THE VIEW FROM HERE II - Live at the Church

1) Journey through the Sahara Desert
2) Visit to an Ancient Caravanserai
3) The Colours of Arabia
4) One World - One Light

Brandneue Longtracks komponierte Bernd Scholl speziell für seine - The View from here - Autumn Concerts 2016 - die im Nicolaus-Copernicus-Planetarium, Nürnberg und in der Heilig-Geist Kirche, Erkrath über die Bühne gingen. Das Konzert in der Heilig Geist Kirche, Erkrath wurde mitgeschnitten. Die atmosphärisch-magische Klangreise führt den Zuhörer auf dem Rücken der Kamele durch den heißen Sand der Sahara (Track 1), weiter in altertümliche Karawansereien (Track 2) und in die bunte, geheimnisvolle Welt Arabiens (Track 3). Abwechslungsreiche und verschachtelte Sounds aus verschiedenen Kulturkreisen überraschen den Zuhörer im vierten Track der knapp 34 minütigen Klangwelt. Mit großer Spielfreude, Einfühlungsvermögen und Kreativität erfreut Bernd Scholl auch nach - 30 Jahren Live - immer wieder seine Zuhörer. Mit dieser Veröffentlichung setzt Bernd Scholl seine The View from here  - EP-Serie - mit Teil zwei - fort.

(Quelle:Bernd Scholl Newsletter)

 


Neues Album von MOECKESCH

 Tom Moeckesch ist ein „Electronic Music“ Künstler aus Hamburg. Die Musik komponiert und produziert er ausschließlich mit Synthesizern, Samplern und Computern.

Bislang hat „Moeckesch“ 9 Alben und diverse Samplerbeiträge veröffentlicht.

Mit seinem neuen Album „silence“ beschäftigt sich „Moeckesch“ diesmal mit dem Thema „Geisterstädte“, „Verfall“ und der damit einhergehenden „Stille“. Von Menschen geschaffene Orte, die jetzt von der Natur zurückerobert werden.

Elektronisch und Orchestral machen die Songs melancholisch und laden zum Nachdenken ein.

Im Ganzen bleibt sich „Moeckesch“ treu, nur etwas ruhiger.

Weitere Informationen unter www.moeckesch.com

 (Quelle: MOECKESCH-Homepage)


Neues Album von F.D. Project

am 15.Dezember 2016 erscheint das neues Album "Timeless II" von F.D.Project

Vorbestellen könnt ihr absofort unter:
http://www.imagine-music.de/cd-bestellung.html 

Den Trailer dazu findet ihr hier : 
https://www.youtube.com/watch?v=7fwafxo-moo

(Quelle: F.D.Project Newsletter)